DE / EN Kontakt

PXG Produkte

Komfort für jede Spielklasse

Die Produkte von PXG sind einzigartig in Ihrer Qualität. Entwicklung, Material, Fertigung, Design und Anpassbarkeit. Alles passt zusammen, um jedem einzelnen Spieler das perfekte Material zu fertigen. Das Sortiment lässt keine Wünsche offen. Vom Driver bis zum Putter stellen wir die high-end Produkte aus den USA einmal genauer vor.

Driver
0811, 0811 X, 0811 LX, 0811 XF

Die Driver Modelle 0811XF, 0811LX und 0811X bieten jeder Zielgruppe einen passenden Kopf, der zusätzlich noch verstellbar ist. Durch die verschiedene Schwerpunktsetzung, sowie das präzise Gewichtungssystem, durch Schraubgewichte von 0,5g bis 4g, kann jeder Schlägerkopf individuell auf die Ansprüche und Gegebenheiten des Spielers angepasst werden. Die Driver von PXG sind auf Spielbarkeit ausgelegt, um perfekte Präzision zu erreichen. Die Produkte sind für den normalen Golfer entwickelt und nicht für Tour Profis, die um jeden Meter Länge kämpfen. Jede Ballflugkurve lässt sich so optimal unterstützen. Der Kopf ist mit Carbon­krone und einem Waben-TPE-Einsatz ausgestattet. TPE, das auch in GEN1 Eisen und Putter verwendet wird, ist ein leistungsstarkes, vibrationsdämpfendes Polymer, das den Klang und das Spielgefühl des Schlägers verbessert. Das verstellbare Hosel von PXG kann den Loft um (+/-) 1½ Grad verändern und die Flugbahn entsprechend dem individuellen Schwung eines Golfers optimieren.

Die Driver 0811X und 0811LX sind für Performance gebaut, angefangen bei einer extrem starken, extrem leichten Krone aus Kohlefaser. Mit einem Gewicht von nur 8,2 Gramm spart die Krone aus Kohlefaser Masse am Oberteil des Schlägers. Die Verlagerung dieses Gewichts in die Sohle des Schlägers führt zu einem erhöhten MOI. Der 0811 X hat einen außergewöhnlich niedrigen Schwerpunkt. Das präzise Gewichtungssystem schafft optimale Abflugwerte und unglaubliche Distanz. Die sportliche Variante aus dem Hause PXG führt zu weniger Backspin und mehr Roll. Das dumpfe Feedback ermöglicht eine exakte Bewertung des Treffers.

Der leichtestes Driver ist der 0811 LX Driver mit einem patentierten TPE-Einsatz, einer Kohlefaser-Krone, einem komplexen Design und einem flexiblen Gewichtssystem. Für alle langsamen Schwinger oder diejenigen, die leichte Schläger lieben. Mit seinen Verstellungsmöglichkeiten ein Uni­kat auf dem Driver Markt. Auch hier punktet das dumpfe, sehr direkte Feedback.

Der 0811XF Driver besitzt eine extrem starke und leichte Krone aus Kohlefaser, 14 Gramm können somit auf die Sohle verteilt werden, wodurch die Position des Gewichtsschwerpunkts nach unten verlagert wird. Der Driver hat ein größeres Kopfprofil und eine größere Schlagfläche für extreme Fehlertoleranz. Seine hohe Trägheit hilft dabei, die Schlagfläche einfacher square an den Ball zu bringen und hilft damit besonders Spielern, die als Fehlschlag einen Slice schlagen.

PXG Driver 0811
PXG Driver 0811X
PXG Driver 0811XF

Fairway
0341 und 0341X

Die Fairway-Hölzer laufen unter der Serie 0341 und 0341X. Der Buchstabe X steht bei PXG für Modelle, die beim Treffmoment weniger Spin generieren und sich etwas sportlicher spielen. Durch die dünne High-Speed-Schlagfläche, die Carbonfaser-Krone, das Weight-Forward-Design und das Precision Weighting System sind die Fairwayhölzer individuell konfigurierbar und überzeugen durch zusätzliche Schlagweite, Genauigkeit und Fehlertoleranz.

Das PXG 0341X verfügt über neun Slots für Wolframgewichte (2,5 g) und Titangewichte (0,5 g). In Form von beweglichen Schrauben kann das Gewicht je nach gewünschtem Spin und Schlag angepasst werden. Durch das verstellbare Hosel kann der Loft um (+/-) 1½ Grad verändern werden und optimiert somit die Flugbahn entsprechend des individuellen Schwungs des Golfers.

PXG Fairway 0341
PXG Fairway 0341X

Hybrid
0317 und 0317X

Nach dem gleichen Muster wie bei den Serien der Fairwayhölzer gibt es bei den PXG Hybrids mit dem 0371X auch eine sportlichere Variante. Trotz der relativ kleinen Hybrid Köpfe, gibt es durch das Precision Weighting System die Möglichkeiten durch 7 Schrauben Anpassungen des Gewichts vorzunehmen, um den Ballflug individuell anzupassen. Durch das innovative Design und den sportlichen Klang fügen sich die Hybrids von PXG nahtlos in das Sortiment von Bob Parsons ein. Auch die Hybrids sind mit einem verstellbaren Hosel von (+/-)1½ versehen. Für Spieler, die mit längeren Eisen Probleme haben, eignen sich die Hybrids hervorragend, da selbst ein Eisen 7 durch ein Hybrid von PXG ersetzt werden kann.

PXG Hybrid 0317
PXG Hybrid 0317X

Driving Iron
0311 X GEN2

Die PXG Driving-Iron sind leistungsstarke Eisen, die beim Treffmoment wenig Spin erzeugen. Die Schläger sind für einen flachen Ballflug konzipiert, damit der Golfball weniger durch Wind beeinflusst werden kann. Die Driving Iron sind sowohl für Links- als auch Rechtshänder in schwarz und chrome erhältlich. Das Kopfmodell gibt es von Eisen 5 bis zum Eisen 1.

Die 0311 X GEN2 Driving-Iron besitzen eine dünne Top Line mit minimalem Offset und niedrigem Gewichtsschwerpunkt. Das sorgt für eine flachere Flugbahn und geringeren Spin. Ausgestattet mit dem neuen COR2 Material und einer funktionalen Schlagfläche, erzeugen die Driving Irons höhere Ballgeschwindigkeiten sowie bessere Effizienz bei Off Center Treffern.

Die angebrachten Wolfram-Gewichte an der Peripherie des Schlägerkopfs erhöhen den MOI-Wert und sorgen für zusätzliche Stabilität beim Ballkontakt. Die Köpfe besitzen eine ultradünne Schlagfläche aus festem, 1,5 mm dickem HT1770-Maraging-Stahl. Wer gerne lange, flache Bälle vom Tee schlägt, ist mit einem der 0311X GEN2 Driving Iron bestens ausgehoben.

PXG Driving Iron 0311 X GEN2

Eisen
0311 GEN2

Die neuen 0311 GEN2 Eisen sind seit April 2018 auf dem Markt und halten was sie versprechen. Der komplette Kopf ist aus einem Stück geschmiedet. Durch präzises Fräsen wurde im Kopf ein Hohlraum erschaffen in dem sich das COR2 (Coefficient of Restitution) Material befindet, um die dünne Schlagfläche zu stabilisieren, sowie Vibrationen abzudämpfen. Dies erzeugt ein sehr weiches Schlaggefühl und einen angenehmen Klang im Treffmoment. Durch den sehr speziellen Sound lässt sich der Treffpunkt an der Schlagfläche einfach lokalisieren. Durch die eingesparte Masse im Zentrum des Schlägers konnte Gewicht nach außen verlagert und dadurch die Fehlerverzeihbarkeit (MOI) gesteigert werden. Aufgrund des hochwertigen Stahls kann jeder Eisenkopf extrem gut gebogen werden. Die GEN2 Irons sind in 4 verschiedenen Varianten erhältlich und in chrome, sowie darkness (black) verfügbar.

0311T GEN2

Das GEN2 0311T steht für das Tour Modell der PXG Eisen. Zwar ist die Kopfform größer und breiter als ein klassisches Blade, dafür hat es das Team um Bob Parsons geschafft seine patentierte Technologie auch in das kompakteste der PXG Produkte zu installieren. Die Eisen eignen sich mit ihrem tour-inspirierten Design besonders für Spieler, für die hohe Praktikabilität und ein relativ kleiner Schlägerkopf wichtig sind.

0311P GEN2

Das GEN2 0311P Modell ist der Allrounder unter den PXG Eisen. Butterweiches Feedback, hoher Ballspeed und eine mittlere Breite machen es zum Alleskönner und passenden Schläger für jeden der sich auf Jahre mit dem Besten vom Besten ausstatten möchte. PXG 0311 P GEN2 Eisen bieten das ideale Verhältnis zwischen Spielbarkeit und Fehlertoleranz und eine Schlägerkopfgröße, die Golfspieler mit den unterschiedlichsten Fähigkeiten anspricht.

0311XF GEN2

Das GEN2 0311XF ist das zweitbreiteste der vier high-end Eisen von PXG. Es liegt im Bereich der Fehlerverzeihbarkeit vor den vergleichbaren Modellen T und P und eignet sich für Spieler, die hohen Komfort suchen und etwas mehr Flughöhe im Spiel benötigen. Die Eisen haben trotz extremer Fehlertoleranz und überragenden Gefühls das Aussehen eines schnittigen Blades.

0311SGI GEN2

SGI steht für Super Game Improvement und zielt auf die bisher unübertroffene Fehlerverzeihbarkeit ab. Das SGI besitzt die mit Abstand breiteste Sohle und den größten Hohlraum und schafft dadurch einen einzigartig tiefen Schwerpunkt, der insbesondere Golfern höheren Handicaps zu mehr Ballflughöhe und vor allem Konstanz verhilft.

Wedges

PXG bietet verschiedene Wedges mit einzigartigen Bounce und Loft-Optionen. In geschmiedeter oder gefräster Herstellung sind die Wedges von PXG auf Vielseitigkeit ausgelegt und geben extrem weiches Feedback bei Schlägen rund um das Grün. Aufgrund der runden Sohle der Wedges lässt sich der Bounce spielend leicht verändern.

PXG Wedges 0311 und 0311 T

0311

PXG 0311 Wedges bieten hohe Vielseitig- und Zuverlässigkeit für kurze Schläge rund ums Grün. Die Grooves sorgen für maximalen Spin bei kurzen Schlägen in der Nähe des Grüns und viel Kontrolle bei Schlägen vom Fairway. Wolframgewichte in den Randbereichen, die dem Wedge seinen typischen Look verleihen, sorgen für ein unvergleichliches Gefühl und Stabilität. Die Wedges sind aus S25C Karbonstahl geschmiedet und in Chrom und Xtreme Dark erhältlich.

0311 T

PXG 0311T Wedges sind in einer Serie innovativer Sohlendesigns erhältlich. Jede Linie, Kurve und jeder Winkel wird nach anspruchsvollen Spezifikationen gefräst und sorgt für konsistente Leistung und perfektes Shotmaking. Der geschmiedete Kopf aus weichem 8620 Carbonstahl wird anschließend zu 100 % CNC-gefräst. Die 0311T Wedges sind extreme vielseitig und beständig und bieten eine Vielzahl an Bounce-Optionen und Sohlendesigns. Die Lofts von 54°-60° haben ein verstärktes Grooves Design, wodurch Spin und Flugbahn optimiert werden. Basierend auf dem Feedback der Tour Pros wird für die Lofts von 46°-52° das originale Rillendesign von PXG verwendet.

PXG Wedges Darkness, Romeo, Zulu, Sugar Daddy

SUGAR DADDY

Sugar Daddy Wedges besitzen einen mittleren Abflugwinkel und ein gemischtes Sohlendesign. Bei einem gemischten Sohlendesign erhält man den größten Bounce in der Mitte und dieser nimmt zur Ferse und Spitze hin ab. Dieses Wedge ist für viele Rasen- und Sandverhältnisse geeignet und kann von Golfern für praktisch jeden Schlag verwendet werden.

ZULU

Das schmale Sohlendesign der Zulu-Wedges führt zu einem steilen Abflugwinkel. Diese Art Wedge ist ideal für das Spiel auf kurzem Rasen oder festem Boden, da die Vorderkante von der Stellung im rechten Winkel und der offenen Stellung aus nahe am Boden bleibt. Der Schläger ist von PXG-Profi Zach Johnson inspiriert, der den Schaft während des Treffmoments stark nach vorne lehnt und dabei den Schlag flach und mit zusätzlichem Spin spielt.

ROMEO

Das breite Sohlendesign des Romeo-Wedge besitzt einen flachen Startwinkel mit minimalem Fersen Relief, sodass die Vorderkante nahe am Boden bleibt. Der Schläger ist ideal für tiefen groben und feinen Sand macht. Der Romeo-Wedge wurde von dem PXG-Pionier und Tour-Profi Ryan Moore inspiriert.

DARKNESS

Das Sohlen-Design des Darkness-Wedge bietet einen mittleren Abflugwinkel. Die niedrigere Vorderkante ist bei Schlägen von kurz gemähtem Untergrund vorteilhaft, während der Schläger durch die breite Sohle leichter durch hohes Gras gleitet. Der Kopf hilft bei hohen Flop Shots. Das Modell Darkness besitzt eine etwas größere Schlägerkopfgröße und bietet somit extra Fehlertoleranz. Das Darkness Wedge wurde von Bob Parsons, dem Gründer von PXG, inspiriert. Die Darkness Serie ist Teil einer Spezialkollektion mit schwarzen Schlägerköpfen und eingraviertem Totenkopf.

Putter

Alle PXG-Putter haben ein gefrästes Insert und bieten dieselbe Kerntechnologie aus Thermoplastik-Elastomer (TPE) wie die 0311 Eisen Serien. Die verschiedene Puttermodelle in Linkshand und Rechtshand bieten eine Vielzahl von Fittingoptionen für jedes Schwungverhalten. Bei jedem Modell gibt es verschiedene Hosel-Typen. Darüber hinaus ist eine Anpassung im Loft und Lie möglich.

BAT ATTACK

Der Bat Attack ist im Mallet-Style entworfen und aufgrund der ausbalancierten Schlagfläche besonders für Spieler mit geradem Rück- und Durchschwung geeignet. Der Bat Attack besitzt ein außergewöhnliches Design, das die Ausrichtung unterstützt. Die Fersen und Spitzen-Gewichtungen sorgen für einen höheren MOI-Wert und unterstützen die Fehlerverzeihbarkeit. Das Insert ist aus Edelstahl gefräst und durch TPE unterstützt. Dies führt zu einem sehr weichen Gefühl im Treffmoment. Der Bat Attack ist in 350 , 375 und 400 Gramm erhältlich.

BRANDON

Brandon ist ein moderner Putter im Blade-Stil. Er ist eine moderne Variante eines traditionellen Blade-Designs, besitzt eine Schlagfläche aus 304 Edelstahl und ist mit der TPE-Kerntechnologie ausgestattet. Der Kopf ist aus qualitativ hochwertigem 303 Edelstahl und Flugzeugaluminium gefertigt. Wolfram- und Titangewichte an der Ferse und Spitze erzeugen ein höheres Trägheitsmoment (MOI).

GUNBOAT

Der Gunboat ist ein moderner Putter im Mallet-Style mit extrem hohem MOI-Wert. Für Spieler auf der Suche nach einem Putter mit möglichst großer Fehlertoleranz und Stabilität ist der Gunboat-Putter genau das Richtige. Die zusätzliche Masse des Putters erhöht die Fehlertoleranz. Der Gunboat-Putter ist sowohl als 370-Gramm- als auch 400-Grammversion erhältlich.

OPERATOR

Der Operator ist ein Putter im Mallet-Style mit extrem hoher Fehlertoleranz. Dank mehrerer subtiler Ausrichtungsfunktionen in Verbindung mit einer einzelnen Linie lässt sich dieser Putter unglaublich einfach spielen. Der Putter zeichnet sich durch eine weiche, aus dem Block gefräste Oberfläche aus 304 Edelstahl und einem Körper aus 6061 Flugzeugaluminium aus. Mehrere Sohlengewichte, erhältlich in Schritten von 2,5g, 5g, 10g, 15g und 20g, können verwendet werden, um die gesamte Schlägerkopfmasse auf 330g bis 400g einzustellen.